Naturheilverfahren

 

Cranio-Sacral-Therapie:

Craniosacral heißt dieses Körpersystem und die damit arbeitende Therapieform, weil sich zwischen dem Schädel (lat. Cranium) und dem Kreuzbein (lat. Sacrum) die Hirn- und Rückenmarksflüssigkeit (Liquor) befindet. Die Craniosacrale Therapie hat den Fokus auf die Beeinflussung der rhythmischen Bewegungen dieser Flüssigkeit, die das Zentralnervensystem des Menschen umfließt.
Jedes Krankheitsbild und jede Energieblockade verursachen Abweichungsmuster von der rhythmischen Grundbewegung. Diese zu beheben ist Aufgabe des Cranio-Sacral-Therapeuten.
Die Cranio-Sacral-Therapie ist manuelle Therapie, d. h. korrigierende Arbeit auf der körperlichen Ebene als auch energetische und emotionale Ausgleichs- und Lösungsarbeit.
Das Spektrum der Anwendung craniosacraler Arbeit reicht von einer vitalisierenden und entspannenden Allgemeinbehandlung über die Behandlung von körperlichen Problemen wie Migräne, Rückenschmerzen und Kieferprobleme bis hin zur Aufarbeitung tiefer emotionaler Traumata.

 

Wirbelsäulentherapie nach Dorn und Breuss:

Fast jeder wird in seinem Leben einmal mit Rückenschmerzen konfrontiert. Viele dieser Schmerzen sind auf Fehlstellungen der Wirbel und Gelenke zurückzuführen. Hier kann die sanfte und dennoch sehr wirksame Wirbelsäulentherapie nach Dorn schnell entlasten.
Der Therapeut verwendet zunächst einige Zeit auf eine Bestimmung und vorläufige Korrektur von Beinlängendifferenzen mittels Übungen, die der Patient selbst ausführen kann und zu Hause regelmäßig weiterpraktizieren sollte. Dann wird ein eventuell vorhandener Beckenschiefstand behandelt. Es folgt das Einrenken der gesamten Wirbelsäule. Dabei werden die belasteten Nerven durch die Lagekorrektur der fehlstehenden Wirbelkörper wieder entlastet. Dies geschieht im Gegensatz zur Chiropraktik nicht mit ruckartigen Bewegungen sondern unter Zuhilfenahme von bestimmten Bewegungen des Patienten.
Die sanfte, energetische Rückenmassage nach Breuss löst körperliche und seelische Verspannungen und wirkt sich positiv auf den ganzen Körper aus.

 

Fußreflexzonenmassage:

In den Füßen ist der ganze Körper mit den gesamten Organsystemen abgebildet. Durch sanftes bis festes Drücken können beruhigende oder stimulierende Impulse gesetzt werden, die sich direkt auf Schmerz- und Krankheitssymptome auswirken.
Die Fußreflexzonenmassage führt zur Mehrdurchblutung des Gewebes und wirkt entgiftend, entspannend und schmerzlindernd – bei akuten wie auch chronischen Problemen.
Allergien, chronische Schmerzen, Krankheiten des Verdauungstraktes und der Harnorgane sowie Sinusitis, Wechseljahresbeschwerden und viele andere gesundheitliche Störungen sind gut durch diese wohltuende Therapieform zu beeinflussen.
Bei der erweiterten Fußreflexzonentherapie wird das gesamte Lymphsystem zusätzlich behandelt. Diese Behandlung wirkt zusätzlich entwässernd und entlastend und wird aufgrund seiner äußerst entspannenden Wirkung ganz besonders von meinen Patienten geschätzt.

 

Ohrakupunktur:

Diese Form der Akupunktur ist auch eine Reflexzonentherapie, d. h. der ganze Körper des Menschen kann auf dieser kleinen Fläche reflektorisch behandelt werden. Mit einem Punktsuchgerät wird der „gestörte“ Punkt ausfindig gemacht und die Nadeln punktgenau gesetzt. Die Ohrakupunktur hat sich besonders bei chronischen und akuten Schmerzzuständen, Süchten und Allergien bewährt, teilweise auch in Form von Dauernadeln, die eine gewisse Zeit im Ohr verbleiben.

 

Klassische Homöopathie:

Bei dieser Heilmethode steht der individuelle Mensch im Mittelpunkt mit all seinen Beschwerden, seien sie körperlich oder seelisch. Es wird nur ein Arzneimittel verordnet, dieses gibt dem Organismus von innen heraus einen Impuls, wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Ein sanfter Reiz wird gesetzt, die Eigenregulation und Selbstheilung werden angeregt.
Grundlage einer jeden homöopathischen Behandlung ist eine ausführliche Anamnese (Befragung).

Komplexhomöopathie:
Hier wird eher symptomatisch behandelt mit einer Zusammenstellung von verschiedenen homöopathischen Substanzen.
Diese Mittel werden regelmäßig für längere Zeit eingenommen. Ein alleiniger Reiz reicht hierbei nicht aus.

 

Schmerztherapien:

Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht:


Die meisten Schmerzen entstehen durch fehltrainierte Muskeln – verursacht durch einseitige Bewegungen. Die fehltrainierte Muskulatur muss dauerhaft umtrainiert werden. Durch das Drücken spezieller Punkte wird die Spannung aus dem betreffenden Muskel herausgenommen.
Die muskuläre Umprogrammierung wird durch Engpassdehnungen, die der Patient in der Praxis lernt und regelmäßig zu Hause durchführen muss, gefestigt.

Migränetherapie nach Kern:

Bei dieser sanften manuellen Therapie werden die anatomischen Ursachen der Migräne ertastet. Verspannungen und Bewegungseinschränkungen werden unmittelbar erkannt und können durch die Unterstützung des Therapeuten gelöst werden. Das Gewebe wird dadurch an seinen gesunden Zustand erinnert – der Patient erlebt dies als Wohlgefühl.
Diese Therapie eignet sich auch für die Behandlung von chronischen Kopfschmerzen und Schulter-Nacken-Beschwerden.

 

Dolo-Taping:

DEN SCHMERZ BEKLEBEN – DEN KÖRPER AUFRICHTEN!
Muskeln bzw. Muskelgruppen werden mit einem flexiblen, farbigen auf die Haut aufgebrachten Baumwollband (Tape) in ihrem Verlauf beklebt.
Das bringt den Patienten in seine natürliche Aufrichtung und Statik zurück und nimmt Irritationen und Fehlzüge aus seiner Muskulatur.
Bewährt haben sich die Tapes besonders bei Rückenbeschwerden, Ischialgien, Hexenschuss, Kniebeschwerden, Fersensporn, Erkrankungen der Schulter, Sportverletzungen u.v.m.

 

Energetisches Heilen:

Hier arbeite ich als Heilkanal mit hohen Lichtfrequenzen, u. a. mit der Reiki-Energie. Ich arbeite stets mit der Unterstützung der geistigen Welt. Patienten, die offen sind für diese Heilenergien, können Heilung auf allen Ebenen erfahren. Schmerzen können gelindert werden, psychische Beschwerden dürfen sich auflösen und es wird an den Ursachen des aktuellen Problems gearbeitet. Dies alles geschieht in einem sehr achtsamen und liebevollen Rahmen. Nicht selten wird eine Tiefenentspannung erfahren.

Lichtgitterarbeit nach Damien Wynne:

Es werden geistige und emotionale Blockaden gelöst, das Energiefeld wird von schweren, fremden Energien und Ängsten gereinigt. Eine umfassende physische und geistige Reinigung wird bewirkt. Heilung darf geschehen!!!